Nei Gong

Nei Gong wird auch mit "Innerer Arbeit" übersetzt.

 

Die langsamen aber gezielten Übungen der Chinesischen Funktionsgymnastik verändern den Unterdruck des Körpers, der neben der Muskelkraft die Stabilität ausmacht.

 

Nei Gong kräftigt Sehnen und Gelenke und fördert die Aufrichtung des Körpers. Ziel ist es, unsere Bewegungen mit möglichst wenig Kraftaufwand, dafür mir wachsender Effektivität ausführen zu können.

 

Chinesische Funktionsgymnastik ist für alle Altersklassen sinnvoll und  geeignet.

 

Nur unser Tun verändert unser Sein!